premiere „Fledermaus“

Fantastische gelungene Vorstellung, ich bin zufrieden und glücklich mit der Premiere meiner „Fledermaus“ in Kaiserslautern. Mehr dazu heute Nacht auf Facebook.

Nach so einem Erfolg möchte man sich auf die eigene faule Haut legen. Mache ich das? Aber nein! Frühmorgens in den Zug, um 15:00 Uhr in Wien, seither Unterricht am muk. Im Zug habe ich Herr Halsweh und Frau Fieber kennen gelernt, nette Leute, die dann aber überraschenderweise mit mir in Wien ausgestiegen sind. „Hübsch“, sagten sie und ich dachte, sie meinen die Stadt, stattdessen meinten sie wohl mich. Tja. So is das halt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.